Arbeitsgruppe Humanitäre Projekte – Ostafrika 2018-07-04T08:18:29+00:00

Ultraschall in Ostafrika

Seit über 5 Jahren führt die Stiftung SmW zweimal jährlich zwei bis drei Ultraschallkurse nach den SGUM Richtlinien in Kenia und Tansania durch. Bisher wurden 230 Sonographer ausgebildet und über 40 Ultraschallgeräte vermittelt. Zwischen den Kursen begleiten und unterstützen wir die Ultraschallabteilungen der insgesamt ca. 40 teilnehmenden Spitäler.

Wir benötigen laufend guterhaltene Ultraschallgeräte mit Doppler sowie Ultraschall-Lehrbücher in Englisch.

Gerne beraten wir Sonographer, die ein ähnliches Projekt in einem Entwicklungsland durchführen möchten.

Bilder vom 26th Ultrasound Course of SmW, Huruma Hospital, Mkuu, Rombo District, Tanzania, November 14 – 17, 2016

Zurück